07. Mrz 2013

Faire Städte und Gemeinden gesucht

Bundesweiter Wettbewerb "Hauptstadt des Fairen Handels 2013" gestartet

Zum sechsten Mal ruft die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt bei der Engagement Global gGmbH in diesem Jahr dazu auf, ihre Ideen, Projekte und innovativen Maßnahmen zur Stärkung des Fairen Handels einzureichen. Mitmachen können alle Städte und Gemeinden in Deutschland, die durch eigene Aktivitäten vor Ort den Fairen Handel unterstützen und dabei mit anderen Einrichtungen, wie den Weltläden, aber auch Bildungseinrichtungen, Handel und Gastronomie, zusammenarbeiten.

Einsendeschluss: 15. Juli 2013
Preisgeld: 100.000 € für fünf Preisträger

Neu sind fünf Sonderpreise à 1.000 € für Projekte, die besonders innovativ, pfiffig und außergewöhnlich sind.

In der Jury des Wettbewerbs sitzt neben Vertretern des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, des Deutschen Städtetage und der Siegelorganisation TransFair e.V auch die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V.

Infos unter http://www.service-eine-welt.de/hauptstadtfh/hauptstadtfh-start.html