29. Mai 2013

Faire Städte vor

Jetzt mitmachen beim Wettbewerb "Hauptstadt des Fairen Handels"

Der Titel "Hauptstadt des Fairen Handels" ehrt Städte und Gemeinden, die sich in ihrem Engagement für den Fairen Handel besonders verdient gemacht haben. Derzeitige Hauptstadt des Fairen Handels ist die Stadt Bremen. Aber das kann sich ändern: Die sechste Runde im Wettbewerb um den Titel läuft. Die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt, eine Beratungsstelle des Bundesentwicklungsministeriums (BMZ), die den Wettbewerb ausrichtet, ruft alle Städte und Gemeinden dazu auf, sich zu beteiligen.

Eingereicht werden können sowohl einzelne Aktionen oder Projekte als auch kontinuierliche Maßnahmen und Strategien. Neben fünf Hauptpreisen im Gesamtwert von 100.000 Euro werden erstmals fünf Sonderpreise für herausragende Einzelprojekte vergeben, die mit je 1.000 Euro dotiert sind. Außerdem werden alle Preisträger- und Bewerberkommunen zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch eingeladen.

Der Bewerbungszeitraum läuft bis zum 15. Juli 2013. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Fairen Woche am 18. September 2013 in Bremen statt.

http://www.service-eine-welt.de/hauptstadtfh/hauptstadtfh-start.html