05. Dezember 2013

Jetzt bewerben für den Fairtrade-Award

Verlängerung der Anmeldefrist bis zum 16. Dezember

Jährlich verleiht der Verein TransFair den Fairtrade-Award für herausragendes Engagement für den Fairen Handel.  Bewerben können sich Industrie- und Handelsunternehmen, Einzelpersonen, Organisationen und Projekte, die sich in herausragender Weise für das Fairtrade-System eingesetzt oder die Fairtrade-Idee besonderes innovativ in die Öffentlichkeit getragen haben. Der Preis wird in den vier Kategorien Hersteller, Handel, Außer-Haus-Markt und Zivilgesellschaft vergeben. Zusätzlich gibt es einen Sonderpreis. Außerdem wird ein Fairtrade-Award Publikumspreis verliehen. Dabei entscheiden die Websitebesucher und Facebook-Fans von TransFair über den Gewinner.

Der Fairtrade-Award wird seit 2009 verliehen. Zu den Ausgezeichneten gehörten bisher unter anderen das Fairhandelsunternehmen GEPA, der Eishersteller Ben & Jerry`s, die kreative Mulitmedia Show fairfuture.net u.v.m.

Der Jury gehören unter anderem ein Vertreter des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und des Evangelischen Entwicklungsdienstes (EED) an.


Bewerbungen sind noch bis zum 16. Dezember 2013 möglich unter:

www.fairtrade-deutschland.de/mitmachen/kampagnen-von-transfair/fairtrade-award/