20. September 2013

Rostock ist "Hauptstadt des Fairen Handels 2013"

Preisverleihung im historischen Rathaus Bremen

Aus 70 Kommunen, die sich 2013 für den Titel "Hauptstadt des Fairen Handels" beworben hatten, ging Rostock dieses Jahr als Siegerin hervor. Am 18. September nahm Senator Holger Matthäus in Bremen den Wanderpokal und den Siegerscheck in Höhe von 30.000 Euro entgegen. Ausgezeichnet wurde die Hansestadt aufgrund ihrer zahlreichen kreativen Ideen und beispielhaften Projekte, durch die das Thema Fairer Handel beispielsweise in der Bildung, im Einzelhandel und in der Öffentlichkeit integriert wurde.


Durchgeführt wurde der Wettbewerb von der Servicestelle Kommunen in der einen Welt. In der Fachjury saß, neben verschiedenen Vertretern aus Politik, Verbänden und Unternehmen, Georg Abel Geschäftsführer der VERBRAUCHER INITIATIVE.

Holger Matthäus im Interview mit öko-fair

TV-Beitrag bei Sat1-Regional

http://www.service-eine-welt.de/hauptstadtfh/hauptstadtfh-preistraeger2013.html