14. Januar 2014

Umweltschutz zum Anfassen

NaturGut Ophoven eröffnet KlimaErlebnisPark

Anstatt schnöder Schulbuch-Theorie will das NaturGut Ophoven die Bildung in Sachen Klimaschutz zu einem echten Erlebnis machen. Zu diesem Zweck hat der Leverkusener Verein im November 2013 inmitten einer 60.000 Quadratmeter großen Parkanlage einen KlimaErlebnisPark eröffnet. Hier sollen Kinder und Erwachsene mit spannenden interaktiven Installationen mehr über Themen wie Klimafreundlicher Konsum, Regenerative Energien und Recycling  erfahren. Zu entdecken gibt es außerdem den EnergieGarten der Nachwachsenden Rohstoffe und die Klima-Erlebnisfelder „Wasser”, „Sonne”, „Wind” und „Erde”. So will das NaturGut Ophoven ganz anschaulich näher bringen, wie wichtig unsere Umwelt für uns ist und wie man sich aktiv im Alltag für ihren Schutz einsetzen kann. Damit auch andere davon profitieren, gibt es die vom Verein erarbeiteten kindgerechten Unterrichtsmaterialien wie die „Dr. Schrottis Mülliversität“ oder „Wilde Wetterküche“ auf der Homepage auch zum Download.

Das NaturGut Ophoven bietet seit 1988 handlungsorientierte Umweltbildung für Kinder, Familien und Senioren und hat jährlich mehr als 50.000 Besucher. Für seine praxisnahen Aktivitäten im Bereich der Umweltbildung wurde es bereits mehrfach ausgezeichnet.

www.naturgut-ophoven.de