15. Mrz 2013

Vorbilder gesucht

Wettbewerb für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013 gestartet

Unternehmen, die in ihrer gesamten Wertschöpfungskette darauf achten, dass soziale und ökologische Standards eingehalten werden und Kommunen, die sich im Rahmen ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten für Nachhaltigkeit einsetzen – sie alle können sich jetzt bewerben für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013. Der Preis, der in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, dem Rat für Nachhaltige Entwicklung, mit kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsverbänden, Forschungseinrichtungen und zivilgesellschaftlichen Organisationen vergeben wird, soll am 21. und 22. November 2013 in Düsseldorf verliehen werden.

Neben den Hauptpreisen werden in diesem Jahr Sonderpreise verliehen. Ein Preis geht an Kommunen und Unternehmen, die sich vorbildlich in Sachen Blauer Engel einsetzen, ein anderer zeichnet herausragende unternehmerische Strategien beim Umgang mit Ressourcen aus. Ein weiterer Sonderpreis wurde in der Kategorie „Nachhaltiges Bauen“ ausgelobt.

Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 15. Mai 2013.

www.nachhaltigkeitspreis.de