Fair Wear

Fair Wear1

Die Fair Wear Foundation (FWF) ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie in Asien, Europa und Afrika zu verbessern. Dazu arbeitet sie mit rund 80 herstellenden Unternehmen in Europa zusammen, die insgesamt 120 Marken vertreten, beispielsweise Jack Wolfskin, Vaude oder auch Hess natur. Sie überprüft und begleitet die Unternehmen bei der schrittweisen Einführung beispielsweise eines angemessenen Arbeitslohns und gesunder Arbeitsbedingungen. Die Unternehmen verpflichten sich, die arbeitsrechtlichen Standards einzuhalten, die die Internationale Arbeitsorganisation ILO oder die UN-Menschenrechtkonvention vorgeben. Kinder- oder Zwangsarbeit und Diskriminierung am Arbeitsplatz sind verboten. Einmal im Jahr überprüft ein internes Gremium der Mitgliedsunternehmen, ob die Arbeitsstandards eingehalten werden und wo Verbesserungsbedarf besteht. Alle drei Jahr gibt es unabhängige Kontrollen.

www.fairwear.org