Fairglobe

Fairglobe1

Produkte aus dem Fairen Handel sind längst nicht mehr nur in Weltläden und anderen eher speziellen Geschäften erhältlich. Inzwischen listen auch Discounter entsprechende Waren, einer davon ist Lidl. Mit „Fairglobe“ hat Lidl eine Eigenmarke aufgelegt, die beispielsweise Tee, Saft, Kaffee, Reis, Zucker und Schokolade umfasst. Alle Produkte tragen außerdem noch das Fairtrade-Siegel. Zu den Standards des Labels gehören damit unter anderem der direkte Handel mit den Produzentengruppen unter Ausschluss von Zwischenhändlern, Mindestpreise für die Produzenten, Vorfinanzierung der Ernte sowie langfristige Lieferbeziehungen.

www.lidl.de/de/Fairglobe