Chile

Aus einer Selbsthilderoganisation in der Trägerschaft des Bistums Valdiva gründete sich 1998 die Imkereigenossenschaft Cooperativa Campesina Apicola Valdivia, kurz: APICOOP.

Die Genossenschaft, deren Mirglieder größtenteils zum Volk der Mapuche gehören, ist heute Mitglied des lateinamerikanischen Imker-Dachverbandes PAUAL (Pequeños Apicultores Unidos de America Latina).

APICOOP hat sich neben der Verbesserung der Lebenssituation der Kleinbauern unter anderem die Förderung der ländlichen Entwicklung und demokratischer Strukturen zum Ziel gemacht.