Hand in Hand

hand-in-hand 1Das Label HAND IN HAND ist eine Eigenmarke der Rapunzel Naturkost AG. Es kennzeichnet ökologisch erzeugte und fair gehandelte Produkte, wenn mindestens 50 % der Rohstoffe von HAND IN HAND-Lieferanten stammen. Die HAND IN HAND-Projekte der Firma unterstützen eine Vielzahl von Produzenten für Rohstoffe in Entwicklungsländern. Beide Seiten, Produzenten bzw. Lieferanten und die Firma Rapunzel verpflichten sich vertraglich, die HAND-IN-HAND-Kriterien einzuhalten. Diese Kriterien orientieren sich u.a. an den Leitlinien für soziale Gerechtigkeit und fairen Handel der IFOAM. Vergeben wird das Label von einem Gremium aus Deutscher Umwelthilfe, Kontrollorganisationen und der Rapunzel AG, die Einhaltung der Kriterien wird von unabhängigen Inspektoren ein- bis zweimal jährlich überprüft.

Nach den Kriterien für das Label muss der Lieferant eine Produktqualität garantieren, die mindestens der EG-Öko-Verordnung oder den Richtlinien anderer Anbauverbände entsprechen. Er muss den Arbeitern den staatlich vorgeschriebenen Mindestlohn zahlen, daneben soziale Absicherungen wie z. B. ärztliche Versorgung, Mutterschutz und Altersvorsorge sicherstellen, die Gleichbehandlung von Frauen und Männern garantieren, menschwürdige und sichere Arbeitsbedingungen gewährleisten, Versammlungsfreiheit zulassen und Kinderarbeit ablehnen.

Die Rapunzel Naturkost AG muss im Sinne der HAND-IN-HAND-Kriterien zu den Lieferanten langfristige Handelsbeziehungen aufbauen, jährlich neu festgelegte Abnahmegarantien einhalten und faire Preise, d. h. stabile Mindestpreise zahlen, die die Kosten für eine soziale Absicherung und verträgliche Arbeitsbedingungen decken. Außerdem zahlt die Firma Rapunzel eine Bio-Prämie, damit die Produzenten ihre Mehrkosten für den biologischen Anbau decken können. Daneben werden Beratung zu biologischem Anbau, Verarbeitung und Qualitätssicherung gewährleistet. Rapunzel übernimmt die Kosten für die HAND-IN-HAND-Zertifizierung. Neben diesen direkten Handelsbeziehungen unterstützt Rapunzel über den HAND-IN-HAND-Fonds, der von der Deutschen Umwelthilfe verwaltet wird, weitere soziale und ökologische Projekte in den Partnerländern.

www.rapunzel.de/hand-in-hand.html

Die Bewertung des Hand-in-Hand-Labels auf Label-online finden Sie hier.