Lagerung

Vor allem wegen der Aromastoffe im Tee, Kaffee und Kakao genießen wir diese Produkte. Doch Aromen neigen dazu, sich nach dem Öffnen der Verpackungen schnell zu verflüchtigen. Daher sollte man Kaffee, Tee und Kakao vor allem vor Licht, Wärme und Feuchtigkeit schützen, damit die Freude am Aroma lange erhalten bleibt.

Zur Aufbewahrung von Tee haben sich gut verschließbare Porzellan-, Glas- und Metallbehälter bewährt. Zu vermeiden ist der Kontakt mit Fremdgerüchen, da Tee schnell andere Aromen annimmt und dann nicht mehr schmeckt. Vakuumverpackter gemahlener Kaffee ist sechs bis acht Monate haltbar, nach dem Öffnen der Packung altert der Kaffe jedoch innerhalb von 2 Wochen. Er sollte daher in einem gut verschließbaren Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Beim Umfüllen von Kaffee in Dosen u.ä. gehen schon eine Reihe von Aromastoffen verloren, es sollte daher sehr schnell passieren oder ganz vermieden werden. Kaffeepulver kann auch eingefroren werden, um bei einer längeren Lagerung das Aroma zu erhalten. Am besten hält sich das Aroma in ungemahlenem Kaffee. Kakao ist ebenso wie Tee anfällig für die Aufnahme von Fremdgerüchen und sollte daher ebenfalls in gut verschließbaren Behältern aufbewahrt werden.