Qualitätsmerkmale

Die Güteklassen sind ein guter Hinweis beim Wein-Kauf. Für den persönlichen Genuss sind jedoch Eigenschaften entscheidend, die sich erst im Glas offenbaren. Nach Aussehen und Geschmack entscheidet sich, was Lieblingswein wird. Doch auch Anbaumethode und die Bedingungen der Herstellung sollten die Bewertung der Weinqualität mitbestimmen. Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen zeigen, dass Bio-Wein und -Sekt echte Erlebnisse sein können. Geschmacksknospen und Umwelt kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten. Der Griff zu Weinen aus Fairem Handel bereichert die Tafel nicht nur um extravagante Sorten, sondern hilft auch den Winzern in Chile, Südafrika und Algerien, ihre Lebensbedingungen zu verbessern.