Einkauf

Fair gehandelte Weine finden Sie in den Filialen von Edeka Süd-West, Budnikowski/Hamburg, Rewe, Bioläden und natürlich den Weltläden. Sie können Ihren Lieblingswein auch direkt beim Fairhandelshaus gepa oder bei El Puente bestellen. Beide Fairhandelsgesellschaften schicken Ihnen gern die aktuellen Kataloge zu.

Hervorragende Weine aus ökologischer Erzeugung finden Sie leicht. Zum einen vermarkten die Winzer ihre Weine vielfach direkt. Bei den Anbauverbänden erhalten Sie Listen mit den angeschlossenen Winzern, bei Ecovin haben Sie über www.ecovin.de  direkten Zugang zu vielen Winzer-Seiten.

Darüber hinaus bekommen Sie die Bio-Weine im Naturkosthandel, in Weinfachhandlungen und in einigen Reformhäusern ("Aktion Grüner Weinberg"). Auch in Supermärkten tauchen zunehmend ökologisch erzeugte Weine in den Regalen auf. Sie erkennen Sie an den Zeichen der Anbauverbände und immer häufiger auch am Bio-Siegel.

Immer wieder werden Bio-Weine prämiert und ausgezeichnet. So wird auf der weltgrößten Messe für Bioprodukte, der BioFach jährlich der Internationale Weinpreis BioFach verliehen. Eine Jury aus international renommierten Winzern, Önologen und Sommeliers vergibt die Bewertungen Gold und Silber sowie eine Liste mit Empfehlungen. Sie finden die Siegerweine auf den Seiten der Wine system AG.

Vielleicht wollen Sie einem lieben Menschen eine Freude mit einem Wein aus seinem Geburts-, Abitur- oder Hochzeitsjahr machen. Dann werden Sie wahrscheinlich fündig unter www.jahrgangswein.comwww.weine.ch oder www.historia.net.