Ein gutes Beispiel aus Frankreich

Le Relais ist ein Netz von sozialen Betrieben, das 1984 von Mitgliedern der EMMAUS-Gemeinde gegründet wurde. Das Ziel: arbeitslosen Jugendlichen mit dem Sammeln von Kleidung und Papier eine Perspektive zu geben. Inzwischen gibt es 13 Niederlassungen in Frankreich, die auch eigene Second-Hand-Läden betreiben. Seit Juli 2003 betreibt Le Relais gemeinsam mit der burkinischen Caritas einen Sortierbetrieb in Koudougou, einer Stadt in Burkina Faso. Seitdem heißt das Motto: Sammeln und vorsortieren in Frankreich, sortieren und vermarkten in Burkina Faso. 60 Menschen haben in dem neuen Betrieb eine Arbeit gefunden, eine Ausweitung ist geplant. Ein Teil der Gewinne von Relais Burkina fließt in Projekte der Caritas im Land.