Nützliche Adressen

Schmuck aus ökologisch verantwortungsvoller Produktion, ohne Blut an den Edelsteinen, ohne Zyanid und Quecksilber an den Edelmetallen und ohne Kinderarbeit finden Sie im gepa-Sortiment (hier ausschließlich in den belieferten Weltläden und den regionalen Fair-Handelszentren (gepa-Handelshäuser). Adressen der Weltläden finden Sie unter www.gepa3.de.

In den Weltläden sowie im Direktverkauf von El Puente finden Sie ebenfalls fairen Schmuck: www.el-puente.de.

Auch in den Shops der Deutschen Welthungerhilfe (dw-shops) und im Internet finden Sie Schmuck: www.dw-shop.de.

Die Berliner Firma Südsinn vertreibt Silber-Schmuck aus Fairem Handel. Südsinn ist anerkannter "Fair Trade Supplier" bei der British Association for Fair Trade Shops (BAFTS): www.suedsinn.de.

Faire Einkaufsmöglichkeiten für Schmuck bieten deutschlandweit auch Goldschmiede und Juweliere, die Vertragspartner von Fair Trade in Gems and Jewelry sind, sowie der Direktverkauf unter www.faire-edelsteine.de.