Häufige Fragen

Wie viel Spielzeug braucht eín Kind?
Sollten Kinder ihr Spielzeug nicht besser selbst aussuchen?
Gibt es ökologisches Spielzeug? Woran erkenne ich es?
Welches Spielzeug ist pädagogisch wertvoll?
Warum gibt es faires Spielzeug?
Wo bekomme ich fair gehandeltes Spielzeug?

Wie viel Spielzeug braucht ein Kind?
Kinder erkunden ihre Welt spielerisch. Ab einem Alter von etwa sechs Monaten kann Spielzeug verschiedene Interessen des Kindes wecken, die Bewegungsabläufe unterstützen und soziale Kompetenzen trainieren.Doch eine große Menge von Spielsachen im Kinderzimmer garantiert keine optimale Förderung der kindlichen Fähigkeiten. Statt auf die Menge sollte daher bei der Wahl des Spielzeugs auf seine Qualität geachtet werden. Bälle, Bausteine, Schmusetiere/Puppen, Malutensilien, Bewegungsspielzeuge und Gesellschaftsspiele gehören auf jeden Fall zur Grundausstattung des Kinderzimmers.

nach oben

Sollten Kinder das Spielzeug nicht besser selbst aussuchen?
In der Regel sind Kinder von dem Riesenangebot in Spielzeuggeschäften überfordert. Sie können aber im Vorfeld nach ihren Wünschen gefragt werden. In bestimmten Fällen können sie auch direkt im Spielzeugladen mitentscheiden. Vorteilhaft ist dabei, wenn vor dem Gang ins Spielzeuggeschäft genau verabredet wird, welches Spielzeug angeschaut wird z.B. nur Puppen oder Eisenbahnzubehör. Gerade bei Puppen oder Schmusetieren haben Kinder oft genaue Vorlieben und Vorstellungen darüber, was ihnen gefällt - diese Vorstellungen sollten Sie ungeachtet ihres eigenen Empfindens unbedingt berücksichtgen. Beim Kauf von Rollern oder Fahrrädern ist Probesitzen bzw. Probefahren sinnvoll.

nach oben

Gibt es ökologisches Spielzeug? Woran erkenne ich es?
Wer auf der Suche nach ökologischem Spielzeug ist, hat es nicht immer leicht. Derzeit gibt es nämlich kein unabhängiges Zertifikat, an dem Öko- oder Bio-Spielzeuge erkennbar wären. Zwar macht ein Spielzeug beispielsweise aus Holz per se einen umweltfreundlichen Eindruck, doch eine Garantie, dass es sich um schadstofffreies Spielzeug handelt, können nur entsprechende Siegel geben. Fragen Sie daher immer ganz genau nach.

nach oben

Welches Spielzeug ist pädagogisch wertvoll?
Die Bezeichnung "pädagogisch wertvolles Spielzeug" wird leider häufig mit langweilig gleichgesetzt bzw. mit veralteten konservativen Wertvorstellungen verbunden. Zu Unrecht. Spielzeug wird gerade dann "pädagogisch wertvoll", wenn es den Kindern Spaß und Freude bereitet. Gute Orientierung bei der Suche nach gutem Spielzeug bietet das Zeichen "spiel gut". Die Auszeichnung, die der unabhängige Arbeitsausschuss Kinder + Spiel e.V. vergibt, beurteilt neben der Sicherheit auch die Umweltverträglichkeit und den Spielwert der Spielzeugs. Aus dem Fehlen dieses Zeichens kann allerdings nicht geschlossen werden, dass ein Spielzeug schlecht oder pädagogisch wenig wertvoll ist.

nach oben

Warum gibt es faires Spielzeug?
Die so genannten Entwicklungsländer bzw. Länder der Dritten Welt sind geprägt von einem starken wirtschaftlichen und sozialen Gefälle. Der größte Teil der Bevölkerung lebt in Armut und ohne Perspektiven, aus dem Kreislauf von Armut und Benachteiligungen herauszukommen. Faire Entwicklungs- und Hilfsprojekte verfolgen das Ziel, die betroffene Bevölkerung finanziell, materiell und ideell zu unterstützen, um ihnen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Über bessere Vermarktung der von ihnen hergestellten Produkte, über langjährige Abnahmeverträge bzw. Kooperationsverträge erhalten die Menschen eine langfristige Sicherheit. Faire Bezahlung der Produzenten bedeutet Löhne über den durchschnittlichen Mindestlohn und Produktpreise über dem marktüblichen Preis.

Neben fairem Kaffee, Tee oder Schokolade gibt es auch Spielzeug, das in den fairen Projekten hergestellt wird und über Kooperationspartner wie gepa, El Puente, dw-shop oder Eine-Welt-Team-Versand vermarktet wird.

Mit dem Kauf des fair hergestellten und gehandelten Spielzeugs ist es den Verbrauchern in Deutschland möglich, die fairen Initiativen in den Entwicklungsländern zu unterstützen.

nach oben

Wo bekomme ich faires Spielzeug?
Faires Spielzeug finden Sie in den Weltläden, den gepa-Handelszentren, den dw-shops sowie im Internet auf den Seiten der Kooperationspartner: gepa Fair Handelshaus (www.gepa3.org), El Puente (www.el-puente.de) , Dritte Welt-Shop GmbH (www.dw-shop.de), Damian TEAM Eine Welt Versand (www.damian-team-versand.de).

nach oben