Wegwerfen & Co.

 

Plastikbecher/Christa Nöhren_pixelio.de

Foto: © Christa Nöhren / PIXELIO

 

Müll ergibt ein Abbild unseres Lebensstils. Noch heute lesen Archäologen aus dem Unrat längst vergangener Tage, wie der Alltag früher einmal ausgesehen haben mag. Forscher korrigierten auf diese Weise zum Beispiel die Annahme über Martin Luther, er sei in einfachen Verhältnissen aufgewachsen. Im Abfall aus Kindertagen des Reformators fanden die Wissenschaftler Überreste edler Speisen, auch förderten sie Tischgeschirr und Spielzeug zutage. Der Hausmüll offenbarte, dass Luther Spross einer wohlhabenden Familie war.

Sollte jemand in hunderten Jahren aus unserem Abfall etwas über das Leben im 21. Jahrhundert erfahren wollen, würde er wahrscheinlich schnell fündig. Zum einen verrottet oder zerfällt ein großer Teil modernen Mülls so gut wie kaum. Zum anderen gibt es seit Beginn der Massenproduktion immer mehr Abfall.

Ein Bundesbürger hinterlässt mit durchschnittlich fast 1,6 Kilogramm Abfall täglich heute die doppelte Menge Müll als in den 50er Jahren. Andere Regionen der Welt holen auf: Mit den sich ändernden Konsumgewohnheiten in sich entwickelnden Ländern wird immer mehr gekauft und weggeworfen. Manche Riesenstädte in Asien, Lateinamerika und Afrika verzeichnen ein genauso hohes Abfallaufkommen je Einwohner wie westliche Metropolen. Eine funktionierende Entsorgung muss dort aber oft erst noch entstehen. Viele Abfälle landen auf schlecht gesicherten oder illegalen Müllkippen. In Slums bleibt häufig nur die Straße, um den Abfall zu entsorgen.

Auch unser Müll macht sich ökologisch und sozial bemerkbar, obwohl wir in Deutschland vergleichsweise verantwortungsvoll mit Abfall umgehen. Sei es indirekt durch teils giftigen Müll, der schon beim Herstellen unserer Güter anfällt. Oder sei es durch Phänomene wie den Handel mit Elektroschrott in ärmere Länder. In diesem Themenschwerpunkt geht es um Weggeworfenes, seine Reisen, was man daraus machen kann und wie sich der Müllberg schrumpfen lässt.

Wieviel werfen wir weg?

Was ist Abfall?

Aus Abfällen werden Produkte...

Problemabfall Plastik

Handel mit Müll

Wie den Müllberg schrumpfen?

Wohin mit dem Alt-Handy?

Linktipps