Anlageprodukte

Der Markt für nachhaltige Geldanlagen bietet nahezu alle Produkte, die es auch im herkömmlichen Bereich gibt: Sparbücher, Aktien, Investmentfonds und viele mehr. Wie bei jeder Anlage sind die verschiedenen Produkte mit unterschiedlichen Risiken verbunden. Daher muss jeder Einzelne aus den vielfältigen Angeboten, die für ihn selbst richtige Kombination zusammenstellen. Dabei sollten die Grundregeln der Vermögensanlage, die beschriebenen Anlagegrundsätze, nicht außer Acht gelassen werden.

Im Wesentlichen werden Anlageprodukte in drei Kategorien eingeteilt:
  • Anlageprodukte mit einem geringen Risiko - zum Beispiel Sparangebote und Altersvorsorge
  • Anlageprodukte mit mittlerem Risiko - zum Beispiel Aktien und Investmentsfonds
  • Anlageprodukte mit hohem Risiko - zum Beispiel Risikokapital und Direktbeteiligungen