Südamerika

Der kolumbianische Schriftsteller Gabriel García Márquez behauptete, Aussenstehende sähen Südamerika als einen "Mann mit Schnurrbart, Gitarre und Pistole". Tatsächlich ist der Kontinent weit von diesem Klischee entfernt. Die Vielfalt der Kultur und Natur ist überwältigend: Von Andendörfern, wo sich das Leben seit Jahrhunderten kaum änderte, bis zu pulsierenden Millionenmetroplen, vom tiefsten Regenwald im Amazonasbecken bis zu Gletschern im eisigen Süden. Stark sind die Gegensätze auch in der Verteilung von Land und Einkommen: Fast nirgendwo auf der Welt ist Besitz so ungleich verteilt wie in Südamerika. Der Faire Handel hilft Kleinbauern und Kunsthandwerkern sowie ihren Familien aus der Armut. Hier erfahren Sie hier mehr über Südamerika, seine Bewohner und den Fairen Handel in der Region.

Andine Hochkulturen

Regionen, Klima und Natur

Eroberung durch Europäer

Politik

Wirtschaft & Soziales

Partner im Fairen Handel

Leben & Kultur

Service