Verantwortung im Einzelhandel

Dem Einzelhandel kommt als Schnittstelle zwischen Hersteller und Verbraucher eine zentrale Rolle zu: Verbraucher können nur das kaufen, was Einzelhändler in ihren Regale platzieren, während Hersteller produzieren, was auch vom Händler verkauft wird. Mit der Wahl von umwelt- und sozialverträglich hergestellten Waren hat der Einzelhandel deshalb großen Einfluss auf die Förderung eines nachhaltigen Konsums. Doch nicht nur das: Er ist einer der drei größten Wirtschaftszweige in Deutschland und beschäftigt mehr als 2,5 Millionen Menschen. Auch deshalb ist die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung durch den Einzelhandel so wichtig.

Einzelhandelsunternehmen standen in jüngster Zeit in der öffentlichen Kritik, sei es durch Mitarbeiterbespitzelungen, Datenmissbrauch oder prekäre Arbeitsbedingungen. Nicht nur deshalb sind Unternehmen, die ihre Unternehmensstrategie nach gesellschaftlichen Bedürfnissen und ökologischen Herausforderungen ausrichten, anderen Unternehmen einen Schritt voraus.

Sie erlangen durch ihr Handeln gesellschaftliche Anerkennung, die sich mehrfach auszahlt: Mit verantwortlichem Handeln geht für die Unternehmen ein Imagegewinn einher. Kunden, die zunehmend nicht nur auf umwelt- und sozialverträglich hergestellte Waren, sondern auch auf Unternehmen Wert legen, die ihre gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, honorieren dieses Engagement durch ihren Einkauf. So wirkt sich verantwortliches Unternehmenshandeln verkaufsfördernd aus und bietet einen Wettbewerbsvorteil vor Konkurrenten. Durch Maßnahmen wie Weiterbildung für Mitarbeiter oder Verbesserung der Sozial- und Gesundheitsvorsorge wird außerdem die Mitarbeiterbindung erhöht. Nicht zuletzt sparen Unternehmen Ausgaben, wenn sie Klimaschutz umsetzen, indem sie zum Beispiel ihre Energieeffizienz verbessern.

„Verantwortliches Handeln erfordert Respekt gegenüber Mensch und Natur. Die Herstellung einer Textilie sollte daher nach ökologischen Maßstäben und unter menschenwürdigen Arbeitsbedingungen erfolgen. Denn Kleidung ist mehr als nur etwas zum Anziehen. Sie ist die klare Entscheidung für einen nachhaltigen Lebensstil.“ Wolf Lüdge, Geschäftsführer, hessnatur, Auszeichnung „Nachhaltiges Einzelhandelsunternehmen 2009“ der VERBRAUCHER INITIATIVE in Gold