Partner im Fairen Handel

Der Faire Handel ist für viele Menschen in Südafrika und seinen Nachbarländern existenzsichernd und ihre Produkte werden unter anderem in den Eine-Welt-Läden verkauft. Während der Apartheid ging die Unterstützung der benachteiligten Südafrikaner durch die Weltläden übrigens über den gerechten Vertrieb von Erzeugnissen hinaus. Damals förderten sie engagiert den Protest gegen die menschenverachtende Politik der Rassentrennung. Über die Initiative Fair Trade in Gems and Jewelry werden darüber hinaus in südafrikanischen Ländern Edelsteine und Gold unter menschenwürdigen und umweltverträglichen Bedingungen gewonnen. Daraus entstandene Schmuckstücke werden unter anderem in Weltläden angeboten.

Wein und Sekt

Zucker

Saucen & Co.

Rooibos

Vanille und Gewürznelken

Nougat

Kunsthandwerk