Zum Beispiel: Besondere Papiere

Zu den besonderen Handwerkstraditionen gehört das Herstellen von Papier. Unter den Produzenten Fairer Papierwaren sind einige, in denen Frauen das Heft in der Hand haben: So beschäftigt zum Beispiel die philippinische Firma Salay Handmade Paper Industries (SHAPII) handgeschöpfte Papiere aus Cogon-Grass, Abace-Fasern, Salago-Rinde und Ananas-Blätter. Salay beschäftigt überwiegend Frauen, deren Anteil an den Positionen im Management bei etwa 85 % liegt.

Das südafrikanische Familienunternehmen Afrencard beschäftigt sogar ausschließlich Frauen. In der zentralen Werkstatt und in Heimarbeit stellen sie Papierprodukte her, denen beispielsweise Perlhuhnfedern, Stachelschweinstacheln oder kleine metallene Schmuckelemente ihren besonderen Charme verleihen. Seine Gewinne setzte Afrencards für Maschinen, Computer, Weiterbildungsseminare und die Gesundheitsvorsorge seiner Mitarbeiterinnen ein.