Was ist ein gesunder Boden?

Wenn man begreifen möchte, wie verwüstete Regionen entstehen, muss man zunächst wissen, was eine fruchtbare Bodenschicht auszeichnet. Böden sind komplexe Lebensgemeinschaften, die sich je nach Region innerhalb von Jahrhunderten oder Jahrtausenden gebildet haben. Obwohl sich Böden in ihrer Struktur und Zusammensetzung stark unterscheiden können, entstanden sie alle auf ähnliche Weise: Das Ausgangsmaterial war Gestein, das langsam zu Sand verwitterte, der nach und nach von Organismen besiedelt wurde. Den Anfang machte einfaches Leben wie Mikroorganismen und Flechten, die den ersten tierischen Winzlingen wie Milben Futter boten. Ihre Ausscheidungen düngten den Jungboden, der irgendwann auch anspruchsvolleren Pflanzen genug Nährstoffe bieten konnte.

Für einen Boden zählt die Oberschicht