Herstellung

Gerberei in Marokko_by_Dieter Schütz_pixelio.de

Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

Die Herstellung von Leder ist ein langwieriger Vorgang, den Menschen in einigen Teilen schon seit Tausenden von Jahren anwenden: Die Tierhaut muss abgezogen, gereinigt, konserviert, gegerbt, gefärbt, gefettet, lackiert und imprägniert werden. Wir beschreiben hier einige dieser Prozesse und zeigen, welche Belastung vor allem für das Abwasser bei der Lederherstellung entsteht.

Tierhautgewinnung

Konservierung

Gerben

Abwasserbelastung

Färbung

Fetten, Lackieren, Imprägnieren