Leihen und Co.

Leihen und Co.

Häufig wird ein neu erworbener Gegenstand anhand des dafür bezahlten Preises bewertet. "Qualität hat ihren Preis", ist ein häufig vorgebrachtes Argument. Doch nicht zwangsläufig sind nur die neuesten Automodelle am besten oder der Winterspaß nur mit dem eigenen Snowboard möglich.

Die ökologischen Folgen der kontinuierlichen Mehrproduktion von Waren werden häufig vergessen. Doch Gedanken an die ökologischen und sozialen Folgen des eigenen Konsums werden wichtiger. Auch Privathaushalte können so einen Beitrag dazu leisten, dem Raubbau an der Natur und den knapper werdenden Ressourcen Einhalt zu gebieten. Statt Dinge neu zu kaufen, bieten vielfach auch das Leihen, die Reparatur oder ein Gebrauchtkauf die Möglichkeit, Güter zu nutzen und zugleich dem Trend zur billigen Massenproduktion und Ressourcenverschwendung entgegenzuwirken.

Leihen, mieten, tauschen

Pflegen und Reparieren

Gebraucht kaufen

Service

Häufige Fragen