Baumwolle

Baumwolle/Manfred Rose_pixelio.de

Foto: © Manfred Rose / PIXELIO

Nichts kommt der Haut im Alltag näher als Kleidung. Unser größtes Sinnesorgan signalisiert Wohlbefinden, wenn wir weich, bequem, trocken und luftig angezogen sind. Der Stoff, aus dem unsere (Bekleidungs-) Träume sind, ist die Baumwolle. Baumwolle wächst bekanntlich nicht auf einem Baum sondern an einem Strauch, der aber manchmal einen baumartigen Wuchs hat. Davon kann man sich hierzulande schwerlich selbst überzeugen, denn in unseren Breitengraden kommt Baumwolle vornehmlich verarbeitet zu Jeans, Blusen oder anderen Textilien vor.

In diesem Zustand hat die Baumwolle schon einen langen Weg hinter sich gebracht. Ab den Feldern in tropischen und subtropischen Regionen durchläuft sie viele Stationen in zahlreichen Ländern bis wir sie zwischen die Finger bekommen. Wenn Baumwolle reden könnte, würde sie von den Bedingungen erzählen, unter denen sie angebaut und weiterverarbeitet wurde. Aber da sie natürlich nicht sprechen kann, bleibt dem Verbraucher zumeist verborgen, was er eigentlich genau am Leib trägt. Denn die globale Textilproduktion vom Feld bis zum Laden ist alles andere als transparent. Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. stellt Ihnen die Baumwolle in diesem Themenspezial näher vor.

Die Baumwollpflanze

Anbau

Verarbeitung

Eigenschaften und Veredelung

Verwendung

Geschichte der Baumwolle

Baumwollhandel

Gütezeichen

Service

Häufige Fragen