Lebensmittelmüll und Umwelt

Dose im Teich/Jens SchÃninger_pixelio.de

Foto: © Jens Schäninger / PIXELIO

 

 

Lebensmittel wegzuwerfen ist angesichts des Hungers auf der Erde nicht nur ein ethisches Problem. Da es eine ganze Menge an Wasser, Energie und Fläche braucht, um Nahrungsmittel herzustellen, verschwenden wir mit dem Essen gleichzeitig wichtige Ressourcen. Diese müssen immer mühsamer erzeugt und zur Verfügung gestellt werden. Durch den Anbau oder die Aufzucht von Tieren, den Transport und die Lagerung von Lebensmittel entsteht außerdem sehr viel klimaschädliches Kohlendioxid (CO2). Indem wir die Produkte auf den Müll werfen, werden Ressourcen quasi „umsonst“ verwendet.

Wasser

Klimawandel

Boden