Warum Lebensmittel weggeworfen werden

 

Kühlbox/Gerd Windges_pixelio.de

Foto: © Gerd Windges / PIXELIO

 

Die Gründe dafür, dass Lebensmittel im Abfall landen, sind vielfältig und betreffen den gesamten Lebensweg der Waren. Bei der Produktion, beim Transport, in der Industrie, beim Handel, in Restaurants und Großküchen und beim Verbraucher, überall werden Lebensmittel entsorgt. Das alles summiert sich zu geschätzten zehn bis 20 Millionen Tonnen, die jährlich in Deutschland nicht gegessen, sondern in die Tonne geworfen werden. Die Industriestaaten insgesamt verschwenden jedes Jahr rund 220 Millionen Tonnen gut essbarer Lebensmittel – das entspricht laut Worldwatch Institut in etwa der kompletten Nahrungsmittelproduktion aller afrikanischen Länder südlich der Sahara.

Landwirtschaft

Transport

Verarbeitung

Handel

Kantinen und Restaurants

Verbraucher