Grüne Banken

So genannte "Grüne Banken" haben sich zum Ziel gesetzt, ihren gesamten Geldfluss nach ethisch-ökologischen Kriterien auszurichten. Der Anleger hat die Garantie, dass sein Geld in soziale Projekte, Kultur und Bildung, umweltfreundliches Bauen, ökologische Landwirtschaft oder erneuerbare Energien investiert wird. Denn die "Grünen Banken" geben einen Großteil der Kundengelder in Form von Krediten an diese Branchen weiter. Nicht die Gewinnmaximierung, sondern die Investitionen in Menschen und Umwelt stehen beim täglichen Finanzgeschäft im Vordergrund. Dieses Konzept zahlt sich aus: In den vergangenen Jahren steigerten die "Grünen Banken" ihre Umsätze und Gewinnbeträge kontinuierlich.